Personalverrechnung
HIER LAUERN TEURE FALLEN FÜR DEN UNTERNEHMER

Personalverrechnung

Die Personalverrechnung für Ihr Unternehmen wickeln wir mit einem etablierten Kooperationspartner ab.


HINWEIS:  Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz (LSD-BG)

Wir unterstützen Sie bei diesem nicht unerheblichen Verwaltungsaufwand.

Die kurz- oder längerfristige Einstellung von  Mitarbeitern aus dem Ausland birgt für viele Unternehmen ein erhebliches Risiko durch die Verschärfungen im Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz (LSD-BG). Es ist nicht immer klar, ob es sich bei den nach Österreich entsandten Personen (noch) um Mitarbeiter des ausländischen Entsenders/Überlassers handelt oder doch schon um "eigene" Mitarbeiter. Damit verknüpft ist das Risiko von hohen Lohn- und Abgabennachzahlungen sowie Strafen. Die vertragliche Gestaltung bspw. mittels Auftrag als Fremdleister oder als Selbständiger (also die äußere Erscheinungsform des Sachverhaltes) schützen vor diesen Risiken nicht, da für die Finanzbehörden bei ihrer Beurteilung ausschließlich der "wahre wirtschaftliche Gehalt - Beurteilungsmaßstab", maßgebend ist.

Nachdem die Steuerreform auch finanziert werden muss, verstärkt und verschärft die Finanzbehörde zunehmend entsprechende Kontrollen!

Vermeiden Sie teure Fehler bei der Entsendung oder Überlassung von Arbeitskräften aus dem Ausland nach Österreich.

Entsprechende Vorschriften, notwendige und vor allem rechtzeitige Meldungen an die Finanzbehörden, das Bereithalten von Lohnunterlagen uvm. betreffen auch die Entsendung Ihrer eigenen Mitarbeitern von Österreich ins Ausland.